Deutsch Englisch

Speichern

Abmelden

Trefferanalyse

 
 
 
 

Kataloge

Semesterapparate

EZB

Datenbanken

Anschaffungs- vorschläge

Bibliotheksausweis

Homepage

 
 
 
 
1 von 1
      
* Ihre Aktion  suchen [und] ([ALL] Alle Wörter) seitz design thinking
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)
Titel: 
Person/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Bielefeld : transcript, [2017]
Copyright-Datum: 
2017
Umfang: 
1 Online-Ressource (140 Seiten)
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Literaturverzeichnis: Seite 129-140
Mode of access: Internet via World Wide Web
Bibliogr. Zusammenhang: 
ISBN: 
978-3-8394-3963-0 PDF
Weitere Ausgaben: 978-3-8376-3963-6 (Druckausgabe)
Identifier: 
DOI: 10.14361/9783839439630
Inhaltsverzeichnis: 
Frontmatter -- -- Inhalt -- -- Einleitung -- -- I. Die Temporalität des Design Thinking -- -- II. Die Materialität des Design Thinking -- -- III. Design Thinking und der neue Geist des Kapitalismus -- -- Schluss -- -- Literatur
Schlagwörter: 
Mehr zum Thema: 
Dewey Dezimal-Klassifikation: 300
BISAC: SOC026000
Inhalt: 
Design Thinking gilt als universell anwendbares Problemlösungskonzept. Durch ein emphatisches Vorgehen sollen Waren und Dienstleistungen entstehen, die wahre Bedürfnisse stillen. Damit ist das Selbstverständnis verbunden, die Welt zu verändern. Tim Seitz war als Ethnograph in der Welt einer Berliner Innovationsagentur, wo er mit Wissenspraktiken und Transformationsversprechen gleichermaßen konfrontiert wurde. Er analysiert das Verhältnis dieser Praktiken und Diskurse und kommt in einer theoretischen Suchbewegung von der Praxistheorie zum Pragmatismus. Design Thinking wird so als Phänomen der Gegenwart und als Kind des neuen Geistes des Kapitalismus verstehbar.
 
Anmerkung: 
Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein automatisierter Abruf von Daten oder systematisches Downloaden durch Robots, Crawler oder ähnliche Programme.. - Freie Nutzung im Campusnetz der Hochschule und für registrierte Benutzer
Link: 
1 von 1
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten
zugehörige Publikationen  
1 von 1